Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Studiengang Chemie/Bachelor - Bachelorarbeit

Unabhängig von der gewählten Studienvararinte kann die Bachelorarbeit in jedem chemischen Institut durchgeführt werden, sobald alle Grundmodule (inklusive Mathematik, Physik, Schlüsselqualifikationen) abgeschlossen sind.

Es müssen ausdrücklich keinerlei F-Module abgeschlossen sein; insofern kann die Bachelorarbeit auch vor Abschluss eines oder auch beider F-Module durchgeführt werden. Die Durchführung der Bachelorarbeit ist darüberhinaus während der Vorlesungszeit oder in der vorlesungsfreien Zeit möglich - auch in den letzten Semesterferien vor Beginn des Masterstudiums, da eine Anmeldung zum Studiengang Chemie/Master auch unter Vorbehalt erfolgen kann. Das Ergebnis der Bachelorarbeit und damit auch das Bachelorzeugnis müssen in dem Fall baldmöglichst nachgereicht werden (siehe Zulassungssatzung für den Studiengang Chemie/Master).

Typischerweise nehmen Sie für die Durchführung einer Bachelorarbeit Kontakt mit einem Dozenten der Chemie auf, vereinbaren Thema und Zeitraum und melden sich anschließend (vor Beginn der Bachelorarbeit!) beim Prüfungssekretariat (Frau Kayas oder Herr Gbureck) im Studiengang Chemie/Bachelor an. Hierzu verwenden Sie dieses Anmeldeformular. Zusätzlich müssen Sie im Studienbüro eine Zulassungsbescheinigung (blauesFormular) abholen, um die Bachelorarbeit beim Prüfungsausschussvorsitzenden anmelden zu können. Sollten es Ihnen trotz intensiver eigener Bemühungen nicht gelingen, einen Betreuer für die Bachelorarbeit finden zu können, so sprechen Sie beim Prüfungsausschussvorsitzenden vor.

Laut Studien- und Prüfungsordnung sollte die Bachelorarbeit drei (maximal vier) Monate dauern. Hierbei ist vorgesehen, dass Sie während dieser Zeit im erheblichen Umfang Vorlesungen besuchen können. Als Richtlinie kann Ihnen dienen, dass bei Ganztags-Durchführung - z.B. in der vorlesungsfreien Zeit - eine Bearbeitungszeit (ohne schriftliches Verfassen der Arbeit) von sechs Wochen vorgesehen ist. Diese Zeit verlängert sich entsprechend, wenn Sie parallel andere Veranstaltungen besuchen.